Schanzengelände Bischofshofen

Weltbekannt durch das jährliche Finale der Intern. Vierschanzentournee ist das Sepp (Buwi) Bradl Stadion mit den insgesamt 3 Schanzen ein beliebtes Ausflugsziel. Benannt wurde das Stadion nach Sepp (Buwi) Bradl dem größten Springer in der Geschichte des SC Bischofshofen. Auf der rechten Seite des Aufsprunghügels wurde ihm zu Ehren das Buwi-Bradl Denkmal errichtet. Ein weiteres Denkmal wurde im Frühjahr 2018 direkt beim Besucherzentrum am Schanzengelände errichtet.
Das gesamte Schanzengelände ist frei zugänglich und kann jederzeit kostenlos besichtigt werden. Vom Stadtzentrum führt ein interessanter Skisprunglehrpfad und erläutert anhand großer Schautafeln das Wichtigste über den Sport und das Schanzengelände.
HS 140 m – Paul Außerleitner Schanze
Die Schanze wurde 1947 als „Hochkönigschanze“ errichtet. Die erste Großveranstaltung war das Ausscheidungsspringen für die Olympischen Winterspiele in St. Moritz \ SUI 1948.
Aufgrund eines tragischen Trainingssturzes von Paul Außerleitner (05.01.1952), der 3 Tage danach seinen schweren Verletzungen erlag, wurde die Hochkönigsschanze auf Paul Außerleitner Schanze umbenannt.
1991 wurde die Schanze erstmals einem Großumbau unterzogen und 9 Jahre später kamen weitere Verbesserungen sowie die Errichtung eines neuen Clubgebäudes hinzu. All das waren bereits Vorbereitungen für die Sprungbewerbe der Nordischen Ski – WM, die in Kooperation mit Ramsau 1999 durchgeführt wurde.
2004 erfolgte eine Generalsanierung und eine Vergrößerung der Schanze sowie die Belegung mit Matten für den Sommerbetrieb.
Heute ist Bischofshofen ein wichtiges Trainingszentrum und so kann man im Sommer oftmals Teams aus aller Welt hautnah beim Training erleben.

Schanzenführungen werden auf Anfrage vom TVB Büro organisiert.
Tourismusverband, Tel: +43 (0)6462 2471 info@bischofshofen.com

Der krönende Abschluss der Tournee – das jährliche Finale in Bischofshofen
Auf eine der größten Naturschanzen der Welt entscheidet sich jährlich, wer in die Liste der Tournee-Gesamtsieger eingetragen wird.

Am 05. & 06. Jänner bietet Bischofshofen wie jedes Jahr beim Finale der Internationalen Vierschanzentournee den über 25.000 begeisterten Zuschauern ein Sportevent der Sonderklasse.

Nach dem spannenden Finale geht es ins Stadtzentrum, wo eine riesen Party mit 2 Live Bands stattfindet.

Alle weitern Infos rund um die Tournee finden Sie zusätzlich unter www.skiclub-bischofshofen.at.

(Quelle: https://www.bischofshofen.com/de/sehenswuerdigkeiten/schanzengelaende.html)

Wir danken für Ihr Interesse an unserem Service

Anfrage

Haustiere erlaubt € 10,00 pro Tag.
Einzelzimmer-Zuschlag € 25,00 pro Tag
Check-in bis 24 Uhr - Late Check-in mit Schlüsselbox
Anfahrt ab Werfen bitte der Beschilderung Eisriesenwelt folgen (braune Tafeln)

Bitte warten …

Erleben Sie das Salzburger Land

Interaktive Übersichtskarte
Zentral in Salzburg
Eisriesenwelt
Falknerei Burg Hohenwerfen
Burg Hohenwerfen
Liechtensteinklamm St. Johann im Pongau
Großglockner Hochalpenstraße
Salzachöfen am Pass Lueg
Salzwelten Hallein
Gollinger Wasserfall
Wasserfall Bischofshofen
Schanzengelände Bischofshofen
Wasserwelten Krimml
Mozartstadt Salzburg
Alpentherme Gastein
Aqua Salza Golling
Erlebnis-Therme Amade
Museum Haus der Natur
Canyon
Rafting Salzach
Salzach Jetboot Werfen
Freizeitpark Wengsee
Sommerrodeln in Abtenau
Erlebnisberg Rosnerköpfl
Paragleiten Werfenweng
Sommer Bergbahnen Werfenweng
Wagrainis Grafenberg
Salzburger Freilichtmuseum Großgmain
Ramsau am Dachstein Gletscher
St. Wolfgang Schafbergbahn
St. Wolfgang Schifffahrt